14

Actionscript Hautretusche

developed for  all

Diese Photoshop-Aktion erstellt im Handumdrehen retuschierte Haut, deren Poren noch sichtbar sind. Sie werden nicht, wie beim Weichzeichnen, glatt gebügelt.

Im Ergebnis bekommt ihr eine Maske (das schwarze Feld neben dem Ordner), in der ihr mit einem weichen Pinsel und der "Farbe" Weiß  malend die Partien der Haut hervorholt, die retuschiert werden sollen. Ihr könnt auch die Deckkraft des Pinsels ändern und partiell mehr oder weniger aus der Maske hervorholen (die Pinselgröße dabei an die Partien anpassen).

Wichtig ist, dass ihr auf keinen Fall die Augen, die Nasenkonturen, Nasenlöcher, Haare und Gesichtskonturen übermalt. Solltet ihr etwas übermalt haben, kein Problem: Die Deckfarbe auf Schwarz stellen und die Bereiche wieder verschwinden lassen.

Im Ordner Retusche könnt ihr noch mal durch Löschen einer der 3 Hochpass-Filter-Ebenen den Poren-Effekt vermindern oder die Deckkraft ändern. Das Duplizieren einer Retusche-Ebene verstärkt noch mal den Poren-Effekt.

  • Kunde - none
  • Fertig am - 2017-12-17
  • Was war denn da zu machen - plugin
View project